Feb 022013
 

Bei Streitigkeiten über Veröffentlichungen beurteilen Gerichte zunächst einmal in welche Sphäre einer Persönlichkeit die Veröffentlichung eingegriffen hat. Hierbei wird zwischen Intimsphäre, Privatsphäre, Geheimsphäre, sowie der Sozial- und Öffentlichkeitssphäre unterschieden. Intimsphäre Die Intimsphäre betrifft hauptsächlich das Sexualleben eines Menschen und genießt deshalb den höchsten Schutz. Veröffentlichungen sind auch dann ohne Einwilligung des Betroffenen nicht zulässig, wenn […]

Jan 302013
 

Das Fundament jeder journalistischen Arbeit ist die Meinungs- und Pressefreiheit, die im Grundgesetz verankert ist. In Österreich handelt es sich dabei um den Artikel 13 im Staatsgrundgesetz, in Deutschland ist es der Artikel 5, Absatz 1 im Grundgesetz. Auf dieses Grundrecht kann sich jeder berufen, unabhängig von der Staatsbürgerschaft. Beide Grundgesetze verbieten die Zensur, auf […]