Feb 022013
 

Bei Streitigkeiten über Veröffentlichungen beurteilen Gerichte zunächst einmal in welche Sphäre einer Persönlichkeit die Veröffentlichung eingegriffen hat. Hierbei wird zwischen Intimsphäre, Privatsphäre, Geheimsphäre, sowie der Sozial- und Öffentlichkeitssphäre unterschieden. Intimsphäre Die Intimsphäre betrifft hauptsächlich das Sexualleben eines Menschen und genießt deshalb den höchsten Schutz. Veröffentlichungen sind auch dann ohne Einwilligung des Betroffenen nicht zulässig, wenn […]

Jan 302013
 

Auf den ersten Blick stellt sich die Frage, wieso man denn überhaupt auf den Unterschied zwischen Meinungsäußerungen und Tatsachenbehauptungen näher eingehen sollte, denn rein oberflächlich betrachtet, ist er jedem sofort klar. Die Tücke liegt aber im Detail, denn presserechtlich können Gegendarstellungen und Berichtigungen nur gegenüber Tatsachenbehauptungen verlangt werden. Deshalb ist diese Frage wohl eine der […]