Feb 152013
 

Hin und wieder erhalte ich Anfragen von vermeintlichen Redaktionsbüros, welche sich bei genauerem Hinsehen oft als reine Marketingplattformen entpuppen. Bei diesen Anfragen geht es um bezahlte Werbung, meistens in meinem Blog, oder auch in anderen von mir erreichbaren Medien. Es soll ein Produkt oder eine Dienstleistung gegen Bezahlung angepriesen werden, zumeist ohne diese vorher zu […]

Feb 022013
 

Bei Streitigkeiten über Veröffentlichungen beurteilen Gerichte zunächst einmal in welche Sphäre einer Persönlichkeit die Veröffentlichung eingegriffen hat. Hierbei wird zwischen Intimsphäre, Privatsphäre, Geheimsphäre, sowie der Sozial- und Öffentlichkeitssphäre unterschieden. Intimsphäre Die Intimsphäre betrifft hauptsächlich das Sexualleben eines Menschen und genießt deshalb den höchsten Schutz. Veröffentlichungen sind auch dann ohne Einwilligung des Betroffenen nicht zulässig, wenn […]

Jan 302013
 

Auf den ersten Blick stellt sich die Frage, wieso man denn überhaupt auf den Unterschied zwischen Meinungsäußerungen und Tatsachenbehauptungen näher eingehen sollte, denn rein oberflächlich betrachtet, ist er jedem sofort klar. Die Tücke liegt aber im Detail, denn presserechtlich können Gegendarstellungen und Berichtigungen nur gegenüber Tatsachenbehauptungen verlangt werden. Deshalb ist diese Frage wohl eine der […]

Jan 302013
 

Das Fundament jeder journalistischen Arbeit ist die Meinungs- und Pressefreiheit, die im Grundgesetz verankert ist. In Österreich handelt es sich dabei um den Artikel 13 im Staatsgrundgesetz, in Deutschland ist es der Artikel 5, Absatz 1 im Grundgesetz. Auf dieses Grundrecht kann sich jeder berufen, unabhängig von der Staatsbürgerschaft. Beide Grundgesetze verbieten die Zensur, auf […]